Nicoma.ch

 IM FLUSS SEIN  

Tierkommunikation & Fernbehandlung


Bei Tierkommunikation vermittle ich zwischen Mensch und Tier, hierfür brauche ich ein Foto Ihres Tieres, den Namen, das ungefähre Alter, wie viel Personen Leben im selben Haushalt und wie sie heissen.

Sie können mir Fragen geben, Mitteilungen oder einfach mal schauen was es mir erzählt. Ich kann auf Distanz mit Ihrem Tier sprechen (dies geht auch auf grosse Entfernung) . 

Bei was kann Tierkommunikation unterstützen?

§ Umzug / Veränderung - Sie möchten Ihr Tier darauf vorbereiten?

§  Spezielle Verhaltensweisen

§  Ferien - möchten es ihrem Tier erklären wieso Sie länger weg sind, wieso es nicht mitdarf

§  Behinderung / Bewegungseinschränkung - das Tier kann mir zeigen wie es damit umgeht, was man verbessern kann im Umgang 

§  Zuwachs in der Familie, Veränderungen in der Familie, Trennungen, bei Trauer in der Familie

§ Neues Gspändli

§  Tierkommunikation geht auch mit Verstorbenen Tieren, vielleicht haben Sie ein Tier verloren und möchten wissen wie es ihm geht oder was es noch erzählen möchte. Oft hilt es einem sehr den Verlust eines geliebten Tieres zu verarbeiten.


Was ist Fernbehandlung?

Ich mache als erstes eine Tierkommunikation und stelle so eine energetische Verbindung her, als erstes stelle ich mich immer vor, wer ich bin und ob es Lust hat mit mir zu schwatzen. Ich schaue zuerst was das Thema ist oder was es als erstes braucht. Auch frage ich immer das Tier ob es eine Fernbehandlung möchte. 

Wenn ja, stelle ich mir vor das Tierwesen stehe energetisch vor mir und fange an zu behandeln mit was auch immer gerade das Beste ist zum jetztigen Zeitpunkt mit vielen verschiedenen Fernbehandlungsarten die mir zur Verfügung stehen.


Ich stelle keine Diagnosen und ersetze keinen Tierarzt. Bei akuten Erkrankungen und im Notfall ist immer ein Tierarzt zu konsultieren.